Pressestimmen

Chansons der 20-er hätten mehr Publikum verdient
Ellen Borck sang von Schönheit, Liebe und Männern

Segeberger Zeitung 18.08.2004 Lokalteil Bad Bramstedt

Bad Bramstedt (osp) Besucher der Weihnachtsoratorien in der Maria-Magdalenen-Kirche haben das Können der Hamburger Sängerin Ellen Borck als Kirchenmusikerin schon mehrfach erlebt. Bei Chansons der 20-er Jahre im Gemeindehaus Schlüskamp lernten sie eine ganz andere musikalische und künstlerische Seite von ihr kennen. Begleitet von Kantor Ulf Lauenroth am Klavier, verzauberte sie die Zuhörer mit Gesang, schauspielerischem und tänzerischem Talent.

Der Chansonabend bildete den Auftakt der sieben Konzerte, die Ulf Lauenroth für die Kirchengemeinde Bad Bramstedt im zweiten Halbjahr organisiert hat. Themen der 20-er Jahre sind auch heute noch oder wieder aktuell, meinte Ellen Borck Die Texte ihrer Lieder handelten vom Schönheitsideal (Die Braut vom Alexander, die geht so auseinander), von Liebe, Neid, Schwangerschaft und natürlich von Männern - vom idealen Mann, der durchaus vom Typ Neandertaler sein könnte, bis hin zu dem, dessen Potenz nicht mehr auf der Höhe ist Wenn Männer erlahmen, verfetten die Damen.

Aber auch ein Klassiker wie der Kriminaltango durfte nicht fehlen. Witzig, frech und manchmal leicht frivol waren die Texte, die die 42-jährige Hamburgerin vortrug. Szenenapplaus zeugte davon, dass es dem überwiegend reiferen Publikum gefiel.

Hinzu kam das schauspielerisehe Talent, das das Publikum in den Bann zog. Mal temperamentvoll ihre Wut oder Enttäuschung herausbrüllend, dann wieder schmeichelnd um die Gunst der Männer gurrend. Und schließlich gab Ellen Borck dann auch noch einen Einblick in ihre tänzerischen Fähigkeiten. Beim Bauchtanz waren es nicht nur die Männer, die begeistert zum Takt der Kastagnetten mitklatschten. Auch die musikalische Harmonie zwischen Ulf Lauenroth am Klavier und Ellen Borck trug entscheidend zum Gelingen des Abends bei.

Alle die nicht da waren, haben etwas versäumt, meinte eine Zuhörerin, die von dem knapp zweistündigen Programm begeistert war. Mehr als die 30 Zuhörer hätte Ellen Borck in Bad Bramstedt allemal verdient gehabt.

Ellen Borck bezog das Publikum mit Witz und Charme in ihre Show mit ein. Foto osp


Impressum

site created and hosted by nordicweb